Beatmungspflege

Beatmungspflege Frankfurt

Dank moderner medizinischer Möglichkeiten ist heute eine Heimbeatmung möglich und ermöglicht es, dass Patienten nicht länger als nötig stationär behandelt werden müssen. Man kann zu Hause im gewohnten Umfeld mit Familie und Freunden weiter aktiv am Leben teilnehmen und der Gang ins Pflegeheim bleibt erspart. Möglich machen dies Intensivpflegedienste, die eine rund um die Uhr Intensivpflege beim Patienten sicherstellen.

Beatmungspflege zu Hause sorgt für Lebensqualität

Die Möglichkeit Beatmungstherapien im Eigenheim fortzusetzen ermöglichen einen deutlichen Zugewinn an Lebensqualität für unsere Patienten. Der Patient fühlt sich in seinen eigenen vier Wänden mit Freunden und Familie am wohlsten. Dies kann Kräfte frei setzen, die im Krankenhaus noch nicht für möglich gehalten worden sind. Die Patienten nehmen die Therapien besser an und arbeiten sehr stark an sich. Wir versuchen wenn es die Diagnose zulässt unsere Patienten zu Weanen, also in einem sehr langen und langsamen Vorgang Stück für Stück vom Beatmungsgerät, dem Respirator, zu lösen.

Beatmungspflege zu Hause entlastet Patient, Krankenhaus und Angehörige

Beatmungspflege

Die Beatmungspflege zu Hause bietet allen beteiligten Personen große Vorteile im medizinischen und menschlichen Bereich.  Das Krankenhaus oder das Reha – Zentrum wird durch die Entlassung der Patienten entlastet und der Patient und seine Angehörigen gewinnen eine ganz neue Lebensqualität. Der Patient kann seinen Tag wieder viel selbstbestimmter in der Nähe seiner Familie und seiner Freunde ausleben. Die positive Veränderung kann sich außerdem positiv auf die Genesung bzw. den Zustand des Patienten auswirken. Werte können sich deutlich verbessern und die Motivation steigt gemeinsam mit dem immer anwesenden Intensivpflegedienst zu Arbeiten und den Gesundheitszustand je nach Diagnose zu verbessern oder zu halten.

Angeordnet wird die Behandlungspflege vom Arzt und ausgeführt durch den beauftragten Intensivpflegedienst. Gerne können Sie dabei auf uns zurückgreifen. Wir helfen ihnen bei der Beantragung der Finanzierungen. Es handelt sich hier um Leistungen der Krankenkassen, nicht der Pflegekasse. Auf Anordnung eines Arztes hat jeder Mensch in Deutschland einen Anspruch auf außerklinische Intensivpflege.

Grund & Behandlungspflege

Die Beatmungspflege und Beatmungstherapie sind der Behandlungspflege zuzuordnen. Somit werden wir in diesem Bereich von der Krankenkasse bezahlt und Sie haben keinen Eigenanteil. Sollte auch, was sehr häufig der Fall ist zusätzlich ein Pflegegrad vorliegen übernehmen wir Sie natürlich auch gerne die Grundpflege. So brauchen Sie nur einen Pflegedienst im Haus. Die Kosten der Grundpflege übernimmt die Pflegekasse im Umfang, der durch den festgestellten Pflegegrad festgesetzt wird. Wenn wir ihnen bei Fragen behilflich sein können, freuen wir uns über einen Anruf oder eine Mail von Ihnen.

Angeordnet wird die Behandlungspflege vom Arzt und ausgeführt durch den beauftragten Intensivpflegedienst. Gerne können Sie dabei auf uns zurückgreifen. Wir helfen ihnen bei der Beantragung der Finanzierungen. Es handelt sich hier um Leistungen der Krankenkassen, nicht der Pflegekasse. Auf Anordnung eines Arztes hat jeder Mensch in Deutschland einen Anspruch auf außerklinische Intensivpflege.

069 945 197 589 hier können Sie uns zwischen 09:00 und 17:00 erreichen. Wünschen Sie einen Rückruf? Klicken Sie hier.
Haben Sie Fragen oder benötigen weiterführende Informationen zum Thema Intensivpflege?. Unser Team berät Sie gerne unverbindlich. Zum Kontaktformular.

Mit wenigen Klicks ihre Kurzbewerbung gleich jetzt & hier abschicken. Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden.






KARRIERE